Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Angeln’

Beim Angeln mit der Fliege ahmt man den Flug des Insekts nach. Dabei werden diese natürlichen Beutetiere durch bunte Reizfliegen und verschiedene Arten von Trockenfliegen ersetzt und als Köder genutzt. Bei der klassischen Art des Fliegenfischens werden Fliegen verwendet, die auf dem Wasser treiben und so Fische anlocken, die normalerweise lebende Insekten von der Wasseroberfläche fressen. (mehr …)

Advertisements

Read Full Post »

Wenn man schon immer mal vor hatte, in seinem Urlaub an der Ostsee auf das Meer hinaus zu fahren und auf einer Angeltour selbst schmackhafte Ostseefische zu angeln, geht das eigentlich ganz problemlos.
Natürlich muss man sich vorher informieren, welche Vorschriften dabei zu beachten sind.
In der Regel reicht der Besitz des Touristen- Fischereischeines, den man bei den verschiedenen Touristen-Informationen für einen begrenzten Zeitraum erwerben kann.
Die Fische, welche man dann (mehr …)

Read Full Post »

Bisher kamen Literaturempfehlungen von guten Fachbüchern zum Thema Angeln und Fischen auf meinem Blog leider viel zu kurz. Nun hatte ich eigentlich vor hier einige bemerkenswerte Werke vorzustellen. Doch das ist leichter gesagt als getan. Als erstes habe ich mich bei Amazon umgeschaut, um dort anhand einiger Rezensionen vielleicht ein paar Ideen und Anregungen zu bekommen, welche Bücher ich vorstellen kann. Doch gibt es dort zum Thema „Angeln“ über 24.000 Treffer. Zu viel um hier DIE Tipps geben zu können.

Und wie der Zufall es manchmal will, fiel mir letztes Wochenende ein Buch in die Hand, welches auf den ersten Blick eigentlich sehr unscheinbar ist, sich aber auf den zweiten als äußerst interessante Lektüre herausstellt. Nein, es handelt sich dabei nicht um ein Fachbuch, wie man dem Hecht oder dem Zander nachstellt oder um „großartige“ Tipps  eines selbsternannten „Anglerpapstes“ oder wie man die größten Fische drillt oder welche Köder sich für irgendein Gewässer eignen.

Nein, es handelt sich dabei eher um eine Autobiografie eines Anglers, und um die Leidenschaft für einfache aber lebenswerte Dinge des Lebens, (mehr …)

Read Full Post »

Wer an die deutsche Ostseeküste fährt um den Fischen nachzustellen, will natürlich auch den ein oder anderen Fangen. Damit es keine böse Überraschung gibt und der Magen nicht knurrt, habe ich einmal die besten Beißzeiten und Fangzeiten für ausgewählte Fischarten zusammen gestellt. In einem der nächsten Bodden-Beiträge werden auch die Schonzeiten und Laichzeiten aufgelistet.

Fang- und Beißzeiten in den Boddengewässern um Rügen:

Aal – beste Fangzeit (BF) – Juli bis September – gute Fangzeit (GF) März bis Juni
Brassen – BF – Juli und August – GF – Mai und September
Dorsch – BF – ganzjährig, besonders Oktober bis Dezember und März bis Mai
Flunder – BF – August und Septemer, GF – Juli
Hecht – BF – Oktober bis Februar – GF – Mai und Juni
Hering – BF – März, April und Mai
Hornhecht – BF – April und Mai
Lachs – BF – April und Mai und Dezember – GF – Januar bis Juni
Meerforelle – BF – März, April und Dezember – GF – Januar und Februar
Scholle – BF – August und September – GF – Juli
Zander – BF – Mai bis Juli, Oktober und November – GF – März, April, August, September

Read Full Post »

Nachdem unser erster Ausflug in diesem Jahr so erfolgreich war, haben wir uns am letzten Wochende noch einmal auf zur Rummelsburger Bucht und dem gleichnamigen See gemacht. Auch dieses mal konnten wir den Zander erlegen. Es gab zwar nicht soviele Fänge, doch haben wir 2 mittelgroße Exemplare mit nach Hause nehmen können. Auch dieses mal haben wir uns wieder eine Stelle ausgesucht, an der sonst niemand steht. Jeder, aber auch jeder, der dort angelt, steht mitten auf dem See, entweder Nahe dem Belüftungssystem oder dem Eingang zur Bucht. Diese Stellen sind nun wirklich überfischt! Und jedes mal hören wir die Klagen der anderen Petrijünger, dass sie wieder nichts gefangen haben. Tja, wer anderen immer alles nachmacht und selber nie Risiken eingeht, der schwimmt nur mit. Wir haben 2x völlig anders gefischt und haben 2x Erfolg gehabt.

Gustav freut sich

Gustav freut sich

Wollknäuel

Wollknäuel

Read Full Post »

Ein wirklicher Profi seines Faches ist Tommy von angelwunder.de. Standort der Crew ist Wiek auf Rügen, also im Norden der Insel. Hier kann man sich komfortable Mietboote ausleihen oder auch den Angelprofi als Guide buchen. Geführte Touren, sogenanntes Zielfischen, werden ebenfalls angeboten. Darüber hinaus kümmern sich die Jungs um die Quartiervermittlung, vom Hotel, der Ferienwohnung bis zur Pension, Einfriermöglichkeiten der Fänge, Angelkarten, passende Köder und um eine passende Angelausrüstung. Ein erfolgreicher Rund-um-Sevice um die Angelreise zu einem einmaligen Erlebnis zu machen! Das natürlich steht der Fisch immer im Vordergrund und als Beweis das sie ihr Handwerk beherrschen ein kurzer Einblick in ihr Können.

Read Full Post »

Am vergangenen Freitag war es soweit – der erste Boddentrip in dieser Saison wurde kurzfristig entschieden. Nach der Arbeit die Ruten und die Köderbox geschnappt, ein paar dicke Pullover eingepackt, den Bootstrailer an die M-Klasse gehängt und auf zur Insel Rügen. Dort angekommen, rein in die Pension und ne Mütze voll Schlaf genommen. Leider erst gegen 8 Uhr aufgestanden und ausgiebig gefrühstückt. Aber wir hatten auch alle ne verdammt harte Arbeitswoche hinter uns. Nachdem das Boot zu Wasser gelassen wurde, konnte es losgehen. (mehr …)

Read Full Post »

Older Posts »