Boddenangeln auf Hecht und Zander

Hechtangeln: Die vier Jahreszeiten auf Rügen

Advertisements

Rügen gilt unter Sportanglern als einer der Orte zum Angeln schlechthin. Insbesondere Hecht -und Raubfischangeln erfreut sich auf den Bodden rund um Rügen immer größerer Beliebtheit und hat vor allem in den letzten Jahren stark zugenommen. Damit Sie bei Ihrem Angelausflug zu jeder Jahreszeit einen guten Fang machen, haben wir die wichtigsten Tipps für Sie zusammengefasst.

Besonders profitabel und somit natürlich auch um ein Vielfaches interessanter ist das Hechtangeln im Frühling nach der Schonzeit der Hechte (derzeit 01. März bis 30. April). Besonders morgens und abends sowie im flacheren Gewässer der Bodden lassen sich vergleichsweise viele Fische anlocken,  am besten verwendet man dazu leichte Gummiköder sowie Spinner oder Wobbler.

Im Sommer ziehen die meisten Hechte in eher tiefere Gewässer, somit haben vor allem Bootsangler sehr gute Chancen einen Fang zu machen. Insbesondere der Greifswalder Bodden, der Große Jasmunder Bodden sowie der Kubitzer Bodden sind als gute Standorte bekannt und liefern beste Voraussetzungen zum Fischen. So beherbergen die genannten Gebiete oftmals Hechte, die zum Teil mehr als einen Meter groß werden.

Wenn sich der Sommer dem Ende zuneigt sind die Bedingungen zum Hechtangeln rund um Rügen meist ideal. Durch die noch relativ hohen Wassertemperaturen halten sich die meisten Fische in ca. 4-10 Meter Tiefe auf, die besten Angelplätze findet man unter Anderem im Großen Jasmunder Bodden oder in Wieck an der Fähre.

Da im Winter die Gewässer rund um Rügen teilweise zugefroren sind, ist es hier etwas schwerer eine passende Angelstelle zu finden, dafür bestechen Winterfänge natürlich durch eine beachtliche Größe. Hier eignen sich vor allem wenn es dunkler ist zum Angeln besonders helle Gummiköder.

Wer sportlich oder einfach als Hobby gerne Angeln geht, für den kommt Rügen als Ausflugsziel also das gesamte Jahr über in Frage. Die Ostseeinsel bietet einige der besten Plätze zum Hechtangeln und das in jeder Jahreszeit. Somit steht einem perfekten Angelurlaub wirklich nichts mehr im Wege.

Advertisements

Advertisements