Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for November 2009

Während ich seit Jahren keinen Meterhecht mehr landen konnte, erhielt ich gestern von meinem alten Kumpel Marc die Nachricht, dass er am Wochenende auf dem Greifswalder Bodden erfolgreich war. Mit einer Sportex 50 Gramm und einem Gummifisch von 23 cm konnte er auf 3 Meter Tiefe einen wunderschönen Hecht von 18 Pfund und 105 cm landen. Ein tolles Exemplar. Marc, wie ich dich beneide!

Marc und der Hecht

Marc und der Hecht

Darüber hinaus gab es aber keine weiteren Bisse, geschweige denn erwähnenswerte Fänge. Neben ihm war noch sein Onkel mit im Boot. Ihm erging es leider wie meinen beiden Freunden bei unserem Ausflug. Nicht ein Biss in zwei Tagen. Die Hechte lassen anscheinend auf sich warten. Marc, an sich ein passionierter Karpfen- und Aal-Angler war zum ersten Mal auf dem Bodden. Bei einem solchen Fang wird er sicherlich bald wieder kommen. Das Marc nicht nur angeln kann sondern auch im Internet große Fische an Land zieht, zeigt er mit seiner Ostsee Website. Gut gemacht!

Hecht auf dem Weg in die Pfanne

Hecht auf dem Weg in die Pfanne

Advertisements

Read Full Post »

Unser letzter Angelausflug auf dem Schaproder Bodden ist nun schon wieder einen Monat her. Nachträglich möchte ich euch aber noch einen kleinen Bericht erstatten.

3 Tage, 3 Mann, 3 Hechte. 3 Brathechte. Mehr war dieses mal nicht drin. Nach einer Hinfahrt, die eher einer Odysse glich (die Elektrik des Trailers versagte), und einer folgenden kurzen Nacht kam unser Boot gut ins Wasser. Der Motor hatte die letzten Monate gut überstanden und tuckerte einwandfrei und das Wetter war ausgesprochen gut. Selten so windstill auf dem Bodden. Eigentlich eine gute Gelegenheit mit Pose und Köderfisch zu angeln, doch hatten wir natürlich nur Gummifische, Wobbler und Blinker mit dabei. Eine Menge Boote nutzen das Wetter um ebenfalls das Bermudadreieck anzusteuern. Mit einigen konnten wir sprechen, auch bei ihnen gab sehr wenig Fisch. Einzig ein Dorschangler konnte einen sensationellen Fang einbringen. Nicht weil die Gefangenen groß waren sonder eher die Masse. Auf halber Strecke, so berichtete er, mußte er schon wieder einholen. O-Ton „… die haben gebissen wie Sau!“ Wahrscheinlich lag es am starken Wind die Tage zuvor. Während meine Kollegen dieses mal leer ausgingen, konnte ich alle drei Hechte einfahren. Sorry, Jungs! Aber beim Angeln hört die Freundschaft auf. 😉 Alles in allem ein gelunger Trip. Es kommt immer drauf an was macht draus macht! Wie sagte mein Onkel früher schon „Die oberste Tugend eines Anglers ist Geduld.“ Wohl wahr! Wir werden wiederkommen und auch bessere Zeiten erleben. Hoffentlich!

Hier noch einige Impressionen:

Angler Gruppenfoto

Angler Gruppenfoto

Auch ohne Drill Spass haben

Auch ohne Drill Spass haben

Brathecht

Brathecht

Read Full Post »